+49 202 979854 0 info@tripada.de

Mein Besuch im Tripada ® Partner Studio in Hilden

Die zertifizierte Tripada  ® Lizenzpartnerin Andrea Hendrichs stellte sich am letzten Samstag, den 1. Juli, ab 10 Uhr in den Räumen an der Düsseldorfer Straße 107 gemeinsam mit der Ayurvedischen Ernährungsberaterin Cornelia Manert der Öffentlichkeit vor. Recht kurzfristig hatten Andrea Hendrichs und Cornelia Manert den Tag anberaumt. Beide agieren unabhängig, befinden sich aber im selben Haus. Hieraus ergeben sich wunderbarte Synergie Effekte. Informiert wurde über die örtliche Presse. Ewas überrascht von dem großen Besucherstrom über den ganzen Tag waren beide denn doch.

 

 

An solch einem Tag wollte ich natürlich dabei sein und machte mich auf den Weg. Schon ein schönes Gefühl, das nunmehr zweite Tripada Yoga ® Partnerstudio anzusteuern.

Andrea Hendrichs stand am Tag der offenen Tür für alle Fragen zur Verfügung und führte die Besucher durch die Yoga-Räume in dem stilvollen Altbau. Die Gäste konnten n sich in eine Liste für laufende und kommende Kurse sowie Schnupper-Workshops eintragen“, was intensiv genutzt wurde. Volle Listen bezeugten den Erfolg.

Auch richtig essen und trinken ist ein wesentlicher Bestandteil von Gesundheitsförderung. Darauf richtet Cornelia Manert ihr Programm aus: Ihre Ernährungsberatung, insbesondere für Schwangere, Kinder und Senioren  wird buchstäblich nach individuellem Geschmack ausgerichtet. Die Gesundheitsseminare beinhalten: Basische Fastenkurse, TCM-Fastenwochen, ayurvedische Ernährungsumstellung und Ernährungsanpassung an bisher gelebte Ernährungsformen. Darüber hinaus vermittelt sie in ihren Workshops die Freude am gesunden Kochen in geselliger Runde. Wie man mit Obst, Gemüse, Reis und wenig Fett eine schmackhafte und sättigende Mahlzeit zubereitet, erläutert sie ebenfalls.

 

 

 

 

Leider habe ich nur wenige Fotos von dem köstlichen Fingerfood gemacht.

Selten so leckere Sachen gegessen!

 

 

 

 

Als Tripada   ® Ausbilder und Vertreter der „Systemzentrale“  war ich auch  begeistert von dem Tag. Ich hatte viel Gelegenheit, auch mit Kursbesuchern von Andrea  zu sprechen. Es hat mich sehr gefreut, das diese durchweg die Qualität der Tripada Kurse und die Qualifikation von Andrea lobten. Betont wurden die gesundheitlichen Effekte, die alle spürten, sei es in Hinblick auf Rücken, die Köprerhaltung,  Entspannung und Gelassenheit. Manche waren seit dem ersten Praktikum während der Ausbildung dabei geblieben. Sogar eine Männergruppe hat sich gebildet. Darunter berichtete mir ein Sportler von den Vorteilen eines ergänzenden Tripada Yoga ® Programms. Betont wurde auch das Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse, die jeweilige Anpassung der Übungen an die Person und die Kommunikation – alles auch Bestandteile des Tripada Yoga ® Konzeptes.

Der Übungsraum hat einen neuen Boden bekommen. Er ist sehr stilvoll, liegt nach hinten und damit sehr ruhig und hell. Es werden Tripada Yoga Matten verwendet, auf dem Boden liegt das Tripada Trainermanual und die Handouts bereit. Zweifellos könnte er etwas größer sein… aber die Teilnehmer geniessen den Unterricht in kleinen Gruppen bis maximal 10 Personen.

 

 

 

 

Ich wünsche beiden den verdienten Erfolg und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit im Tripada ® Partnerteam.

Im Ganzen fühle ich mich ermuntert und bestärkt, mit Tripada ® Yoga weiter zu machen.

Alle Gesprächspartner zeigten sich von der Qualität überzeugt.

Hans Deutzmann