+49 202 979854 0 info@tripada.de

Tripada Yoga ® Übungsleiter - für psychosoziale Fachkräfte - Tripada Yoga Basic, Schwangere und Kids

in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ®

Ideal beispielsweise für Erzieher, Pädagogen, Lehrer, Psychologen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten u.a. (beiderlei Geschlechts), die Yoga als Methode der Gesundheitsförderung in ihre berufliche Praxis integrieren wollen.

 Werden Sie Tripada  Yoga ® 

Übungsleiter Basic

für Personen mit eigener Yoga Übungserfahrung! 

ideal für Pädagogen, Sozialarbeiter, Erzieher, Sportlehrer, Physiotherapeuten, Hebammen etc – mit Schulung auf ein bewährtes Konzept von Yoga in der Gesundheitsförderung!

2 Tage Kompakt – Fortbildung mit exklusiver Lizenz für  die Anwendung von modernem und gesunheitsbewusstem Tripada Yoga ® im Rahmen der beruflichen Tätigkeiten

Diese Fortbildung wird seit 2 Jahren im Rahmen der Suchthilfe mit großem Erfolg vom  Landschaftsverband Westfalen-Lippe Koordinationsstelle Sucht angeboten.

Viele Therapeuten wenden die Tripada ® Methoden bereits im ambulanten und klinischen Alltag erfolgreich an.   Tripada Yoga ist ein psychosomatisches Anti Stress – und Resilienztraining mit einfachen Übungen und großen Wirkungen für Entspannung und Ausgeglichenheit

  

 

Sie erhalten die Lizenz um die bewährte kleine Tripada Yoga ® Übungsreihe  in ihrem beruflichen Kontext anzuleiten.  Sie können nichts falsch machen – der Kurs ist seit 20 Jahren in der Gesundheitsförderung bewährt!  Bitte beachten Sie, das Sie mit dieser Fortbildung nicht eigenständig Kurse am Markt anbieten dürfen!

  • Weiter erhalten Sie Zugang zum Tripada ® Begleitmaterial – ein wertvoller Bonus für Ihr TeilnehmerInnen.
  • Wir listen Sie als lizenzierter Übungsleiter auf unserer Seite
  • Die Fortbildung wird auf die 500 h Ausbildung angerechnet!

  

Tripada Yoga® ist eine eigenständige Methode der Gesundheitsförderung.

 

Sie basiert auf dem traditionellen und zeitgenössischen Yoga und den Gesundheitswissenschaften. Die Streßtheorie, das Stress-Coping Modell sowie die Salutogenese und die Mind-Body-Medizin sind mit dem Tripada Yoga® eng verbunden. Es grenzt sich von der Esoterik ab und verfolgt klare gesundheitliche Ziele. Betont werden vor allem eine Vereinfachung der Yogapraktiken und eine Anpassung der Konzepte an die Bedürfnisse verschiedener Zielgruppen. Die Praxis umfasst sanfte Körperarbeit, unkomplizierte Atemübungen, Meditation und Tiefenentspannung. Es gibt einheitliche Curricula und Anleitungen, die leicht zu erlernen sind. „Stabil, leicht und angenehm“ ist ein physisches Haltungsmuster, welches auf der körperlichen Ebene eingeübt wird und sich dann auf der emotionalen und psychischen Ebene fortsetzt. Deshalb ist Tripada Yoga® eine psychophysische Praxis. Eutonie, die muskuläre Wohlspannung bedeutet Spannungs- und Stressabbau, Ausgleich von Emotionen und Affekten. Das Zur Ruhe Kommen der Bewegungen des Geistes kann in der Yogapraxis erfahren werden und führt über das wiederholte Erlebnis innerer Ruhe zu einer Stabilisierung und langfristig zu einer Erhöhung der Resilienz. Durch die regelmäßige Anwendung verbessern sich der Rücken- und Nackenstatus und spannungsbedingte Beschwerden können abgebaut werden. Körperwahrnehmung und Körperhaltung verbessern sich und damit das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. Im Einsatz in der Suchthilfe wie in der psychoszialen Arbeit in anderen Feldern ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten, um antrainierte und krankheitsbedingte Verhaltens- und Konsummuster zu verändern und positiv besetzte Alternativhandlungen zu erlernen. Oftmals besteht erst in der Entspannung die Möglichkeit, den „Autopiloten“ zu stoppen und eine Aufnahmefähigkeit für die gegenwärtige Situation und eine Konzentration auf Beratungsinhalte entstehen zu lassen.

Nächste Termine

07. und 08.09.2019

sowie

5. und 6.10.2019

von 09:30  bis 18:30 Uhr 

20 UE – Preis: 490,00 €