+49 202 979854 0 info@tripada.de

Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ®

…  ist mit dem Leiter, Hans Deutzmann, seit 20 Jahren in der Gesundheitsförderung aktiv.

Partner der Kassen seit 20 Jahren

… ist seit Gründung aktiver und anerkannter Partner der gesetzlichen Kassen.

Schöne Räume im Zentrum von Wuppertal

460 qm Fläche 3 große Übungsräume!

Gesundheitsförderung

Unser Kursangebote versteht sich im Kontext der Gesundheitsförderung.

Anerkennung der gesetzlichen Krankenkassen

 

Alle unsere Dozenten und Kurse sind von den gsetzlichen Kassen anerkannt.
Wir arbeiten nur mit hochwertigen Kurskonzepten, die wir selbst entwickelt oder übernommen haben.

Tripada Yoga ® Kurse

Alle Tripada Yoga ® Kurse sind von der zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert!

 

Tripada Yoga ® für Kinder

Tripada Yoga ® für Schwangere

Tripada Yoga Basic ®

Tripada Yoga Basic Plus ®

Tripada Yoga Mediate ®

 

Weitere Konzepte sind in der Vorbereitung!
Alle Konzepte sind praxiserprobt  und bewährt!

weitere Kurse in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ®

Tripada ® Pilates

Tripada ® Wirbelsäulengymnastik

Autogenes Training

Progressive Muskelentspannung

Stressbewältigung

Tai Chi

Qi Gong

Tripada Yoga ® ist modernes Yoga für Jeden!

Tripada Yoga ® ist eine eigenständige Methode der Gesundheitsförderung und basiert auf der  Yogatradition, aber  auch auf den modernen Gesundheits- und Trainingswissenschaften. Tripada Yoga ® ist Yoga, das für die westlichen Bedürfnisse optimiert wurde.

Warum eine Yogalehrerausbildung bei Tripada?
  • Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, Yogalehrerin oder Yogalehrer zu werden und dies auch nebenberuflich oder hauptberuflich ausüben zu wollen, sind Sie hier vollkommen richtig.
  • Wir bilden Sie nicht nur zum Yogalehrer aus, sondern begleiten Sie auch optimal auf dem Weg in die Tätigkeit als Yogalehrer.  
  • Unsere Yogalehrerausbildung ist sehr effektiv ausgestaltet, dabei kostengünstig und auf einen baldigen „Return of Investment“ ausgelegt.
  • Tripada ® Yogalehrer sind wirtschaftlich erfolgreich und verbinden die Leidenschaft und Liebe zum Yoga  mit ihrem Beruf. 
  • Wir führen Sie mit dem 2 Jahresformat der Ausbildung zum Yogalehrer zur Kassenzulassung und schulen Sie sogar auf integrierte Konzepte.
  • So sparen Sie aufwändige weitere Fortbildungen.
  • Sie starten mit anerkannten Tripada ®Konzepten und genießen die Förderung Ihrer Kurse durch die gesetzlichen Kassen bis zu 100%.
  • Die aufwändige Zertifizierung erledigen wir gleich mit.
Warum Yogalehrer werden?

Oft sind es persönliche Krisen, die einen Menschen zum Yoga bringen. Hast Du auch erlebt, das Yoga eine großartige Hilfe ist,  um nach einer tiefen Erschütterung innere Stabilität und Ausgeglichenheit wieder zu erlangen ? Die   Überwindung von Leiderfahrungen, wie sie in jedem Leben vorkommen, ist eine große Kraft des Yoga -körperlich und seelisch. Es ist deshalb eine gute Sache,  Yoga weiter zu geben um auch anderen Menschen ein Instrument an die Hand zu geben, ihr Leben zufriedener, gesünder, glücklicher zu gestalten. 

Das wissenschaftliche Standardwerk von Hans Deutzmann "Yoga als Gesundheitsförderung"

  1. Was ist Yoga ?
  2. Auf welchen weltanschaulichen und philosophischen Hintergründen beruht der Yoga?
  3. Was hat Yoga mit Gesundheit zu tun?
  4. Welcher Gesundheitsbegriff findet sich in der Yogatradition?
  5. Wieso wurden im Yoga Praktiken entwickelt, die gesundheitlichen Wert haben?
  6. Welche Praktiken und Methoden werden im Yoga angewendet und welche Wirkungen sind zu erwarten?
  7. Kann Yoga als Methode der Gesundheitsförderung betrachtet werden?
  8. Lässt sich Yoga sinnvoll zu Konzepten der Gesundheitsförderung in Beziehung setzen?
  9. Kann Yoga einen Beitrag zur Lösung der Gesundheitsprobleme unserer Gesellschaft wie psychosomatischen und chronisch-degenerativen Erkrankungen leisten?
  10. Lässt sich Yoga sinnvoll zu sozialmedizinischen und sozialwissenschaftlichen Erklärungsmodellen (Streßkonzepte, Streß-Coping-Modell, Risikofaktorenmodell) in Beziehung setzen?
  11. Bestehen möglicherweise Übereinstimmungen im Gesundheitsverständnis des Yoga und dem modernen, ganzheitlichen Verständnis von Gesundheit und Krankheit in der sozialen Arbeit?
  12. Bis heute ist es ein umfassendes Nachschlagewerk und ein erster Versuch, im Sinne des wichitgsten Begründers des modernen Yoga, G. Gune vom Kaivalyadhama Institut in Lonavla, Indien, Yoga wieder mit der Wissenschaft zu verbinden, besonders mit Konzepten der Gesundheitswissenschaften wie dem Streßtheorie, der Salutogene und dem Ansatz der Gesundheitsförderung. 
  13. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit der Ausbreitung des Yoga in Deutschland seit den Theosophen Ende des 19. Jahrhunderts.
  14. Auch die Ausbildungslandschaft bis zur Jahrtausendwende  wird nachgezeichnet

 

Hier bestellen

 

Tripada Yoga ® – ein innovatives, säkulares westliches Yoga

Tripada Yoga beruht  auf dem klassischen Yoga (Yoga Sutra) und dem Hatha Yoga, andererseits aber auf unseren eigenen Zielstellungen im Kontext der Gesundheitsförderung.

Hierbei steht die gesundheitsförderliche Aurichtung der Yogapraxis ganz im Mittelpunkt.

Die Yogapraxis wird didaktisch sinnvoll aufgebaut, und dabei folgen wir dem Prinzip „vom Einfachen zum Schweren“.

  • Wir entwickeln Kurskonzepte für Zielgruppen, deren Vorraussetzungen und Bedürfnisse ähnlich sind. Wie standardisieren Curricula, Methoden und Techniken, um  zu einer Überprüfbarkeit der Qualität zu kommen. Wir hinterfragen die Yogapraktiken und brechen die Mauern der Autoritäten. Wir versuchen die Übungsmethoden zu analysieren, zu verstehen und zielbezogen zu verbessern. Wir nutzen alles, was angemessen, nützlich und förderlich ist. Falsch ist nur, was schadet oder keinen Sinn hat. Wir nutzen Techniken aus allen Richtungen.
  • Dabei sind unsere wesentlichen Grundsätze:
    rückensicher,
    säkular und
    teilnehmerorientiert. 

Yogalehrerausbildung seit 2008

Die Fortentwicklung des Tripada Yoga ® Konzeptes spiegelt sich auch in der Ausbildung. Positiv war letztlich die Umsetzung der eigenen Vision vom Tripada Yoga ® für die Gesundheitsförderung.
Dies war naturgemäß nicht einfach, da alles neu entwickelt werden musste. Zu Beginn stand bereits die Ausbildung von Theorie und Praxis am Tripada Yoga Basic® Konzept entlang fest. Zwischenzeitlich haben wir selber viel darüber gelernt, wie man Yoga als Lehrer erlernt und die Ausbildung angepasst. Jede Menge Features sind mittlerweile entwickelt worden. Da wir zwischenzeitlich Kursentwickler bei der Zentralen Prüfstelle Prävention sind und wir jede Menge kreative Energie in die Entwicklung und Erprobung der Kurskonzepte investiert haben, können wir dies an unsere Ausbildungsteilnehmer und Absolventen und künftigen Lizenz- und Franchisepartner weitergeben.

Didaktik integriert Theorie und Praxis

Neben der notwendigen Theorie spielt die Praxis des Unterrichtens  in der Tripada ® Yogalehrerausbildung eine zentrale Rolle.
Bereits ab dem ersten Seminar lernen die Teilnehmer in Kleingruppen das Ansagen von Übungen vor einer Gruppe.

Besonders Personen die nicht aus einem hierfür geübten Beruf kommen haben so die Möglichkeit das Unterrichten von Anfang an zu lernen und in den 2 Jahren enorme Fortschritte zu machen.
Nach dem ersten Praktikum, welches in der Regel noch vor Beginn des 2. Ausbildungsjahres stattfindet, sind erfahrungsgemäß alle Teilnehmer in der Lage vor einer eigenen Gruppe Yoga zu unterrichten.

Pädagogische Vorkenntnisse für die Yogalehrerausbildung sind daher zwar von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

In der Tripada ® Yogalehrer Ausbildung werden die Teilnehmer zwar über die philosophischen Hintergründe und die Herkunft des Yoga informiert, die Grundausrichtung ist aber eher wissenschaftlich.

Hierbei spielen folgende Fragen eine Rolle:
Warum bestimmte Yogaübungen praktiziert?
Welchen Nutzen bringen sie für den Körper mit sich? 
Wie ist die anatomisch korrekte Ausübung der Asanas?

Diese Fragen sind besonders im gesundheitsorientierten Yoga von großer Bedeutung. 

In Theorie und Praxis werden so die einzelnen Übungen des Tripada Yoga ® erarbeitet und analysiert.
Tripada ® Yogalehrer haben im Anschluss an die Ausbildung eine umfangreiche Vorstellung von dem, was sie unterrichten und warum sie es tun

Schulung auf 5 zertifizierte Kurskonzepte im Rahmen der Ausbildung zum Tripada ® Yogalehrer

Die umfangreiche Tripada Yogalehrerausbildung in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ® in Wuppertal beinhaltet mittlerweile insgesamt 5 verschiedene Kurskonzepte, die von der Zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannt und zertifiziert sind.

Hierbei handelt es sich um thematisch klar strukturierte und aufeinander aufbauende und abgestimmte Curricula.

Darunter „Tripada Yoga ® Basic“ und

„Tripada Yoga ® Basic Plus“,

„Tripada Yoga ® Mediate“ ,

Tripada Yoga ® Basic für Schwangere“ und

„Tripada Yoga ® Basic für Kinder“

Somit haben Sie in nur einer Yogalehrerausbildung gleich alle Themenbereiche abgedeckt.

Und wir ermöglichen Ihnen im Anschluss an die Ausbildung eine Vielzahl von Yogakursen anzubieten, die alle über die gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden können.

Dies bietet Ihnen einen enormen Wettbewerbsvorteil auf dem Yogamarkt.

Lizenzvertrag nach der Yogalehrerausbildung

Wir bilden nur Personen aus, die als lizenzierte Tripada ® Partner im Anschluss an die Ausbildung mit uns zusammen arbeiten möchten und Tripada Yoga ® in der eigenen Stadt anbieten wollen.

Hierfür bieten wir umfangreiches Material zum Tripada ® Corporate Design, welches genutzt werden darf und soll:

Flyer,

Visitenkarten,

Kugelschreiber,

Aufkleber

professionelles Unterrichtsbegleitmaterial zu den Kursen,

eine eigene Webseite im Tripada Design mit SEO Maßnahmen im Internet und

Verlinkung auf unserer Tripada Akademie ® Hauptseite in der Tripada Yoga ® Städte-Suche.

Marketing- Hilfe – Yogalehrer werden mit großer Unterstützung

Wir bieten somit den perfekten Start in die Selbständigkeit als Yogalehrer.

Unsere Konzepte haben einen hohen Reifegrad und sind in der Praxis unserer eigenen Schule erprobt.

Trotzdem sind wir in stetem Lernen und steter Weiterentwicklung.

Wenn Ihnen das arbeiten in einem Verbund gefällt, sind Sie bei uns richtig. Mit unserem Starterpaket geben wir Ihnen unsere in langen Jahren aufgebauten Erfahrungen und Features weiter.

Sie nutzen die Marke, die Kurskonzepte und Unterrichtsmaterialien, und wir geben Ihnen noch während der Ausbildung ihre eigene Tripada Partnerwebseite.

Wir bringen Sie in den Suchmaschinen in Ihrem Ort in die Top Ten und zertfizieren Sie bei den Kassen. 

Umsatzsteuerfreiheit der Tripada Akademie für Kurse und Ausbildungen

Die Tripada Akademie hat nach 9 Jahren Rechtstreit die Befreiung von der Umsatzsteuer für Kurse und Ausbildungen erkämpft.

Als Tripada Partner können wir diese Umsatzsteuerbefreiung auf Dich weitergeben. 

Damit sparst Du 19% Umsatzsteuer ein!